KAZÉ lizenziert Tokyo Ghoul [Jack] und Tokyo Ghoul: Pinto

Der Publisher KAZÈ hatte bereits die Serien Tokyo Ghoul und Tokyo Ghoul Root A auf den deutschen Markt gebracht. Nun werden auch die 2 OVA´s Tokyo Ghoul [Jack] und Tokyo Ghoul: Pinto zu uns in den deutschsprachigen Raum kommen. Beide OVA´s sollen im Herbst 2017 auf einer Disk veröffentlicht werden.

Darum geht´s in Tokyo Ghoul [Jack]:

Die 30-minütige OVA spielt rund 2 Jahre vor der Handlung der Hauptserie und beleuchtet die Jugend des legendären CCG-Ermittlers Kisho Arima. Dessen Schulfreund Fura wird Zeuge eines brutalen Ghul-Überfalls und gemeinsam machen sich die beiden Oberschüler auf die Jagd nach dem "Laterne" genannten Menschenfresser!

Darum geht´s in Tokyo Ghoul: Pinto :

Die 24-minütige OVA erzählt, wie Gourmet-Ghul Shu Tsukiyama in seiner Schulzeit Bekanntschaft mit der aufdringlichen Jungfotografin Chie macht. Als diese ein Foto von Shu beim Fressen schießt, beginnt für beide ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel.

Quelle: KAZÉ-Newsletter

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: