KAZÉ lizenziert Parasyte -the maxim-

Im aktuellen Newsletter gibt der Publisher KAZÉ die Lizenzierung der Serie Parasyte -the maxim- (jap.: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu) bekannt. Die 24 Episoden sollen ab dem Frühjahr 2018 in Deutschland erscheinen. Mit welcher Ausstattung die Serie erscheinen wird, wird erst noch bekannt gegeben.

Bei dem Schwesterlabel Eye See Movies sind auch schon die beiden Live Action Adabtionen erschienen.

Darum geht es:

Eines Nachts fallen sie plötzlich vom Himmel: Parasiten. Sie dringen in die Häuser der Menschen ein und bemächtigen sich ihrer Gehirne, bevor sie ihre Mitmenschen fressen. Bei einem Parasiten aber geht etwas schief und er nistet sich in der Hand von Shinichi Izumi ein. Dieser lebt fortan in einer friedlichen Koexistenz mit Migi, wie er den Parasiten getauft hat, und führt seitdem häufiger Gespräche mit seiner Hand. Doch als die Parasiten beginnen seine Familie zu bedrohen, beginnt Shinichis Kampf gegen diese gefährliche Spezies …

Quelle: KAZÉ-Newsletter

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: