KAZÉ bringt Akame ga KILL! ZERO

Der Publisher KAZÉ bringt den Manga Akame ga KILL! ZERO in den deutschsprachigen Raum. In dem Werk erfährt man endlich merh über die Vergangenheit von Akame. Im November wird der erste Band erscheinen und weitere folgen dann immer alle zwei Monate.

Darum geht es:

Bevor Akame zur tödlichsten Waffe von Night Raid wurde, gehörte sie selbst zur Armee des Feindes. Das Kaiserreich hatte sie und ihre Schwester als junge Mädchen gekauft und zu Attentätern ausgebildet. Ihr Lebenssinn bestand darin, alles zu töten, denn nur so bekamen sie Zuneigung und Anerkennung …

Quelle: KAZÉ-Newsletter

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: