Akashic Records of the Bastard Magic Instructor Manga von Tokyopop lizenziert

Der Publisher Tokyopop hat sich die Rechte an dem Manga zu Akashic Records of the Bastard Magic Instructor gesichert. Die Reihe startet ab dem 11. Oktober und wird 6,95€ pro band kosten. Die dazu passende Serie ist hierzulande komplett bei Crunchyroll erschienen und kann mit deutschen Untertiteln angeschaut werden.

Sarum geht es:

Sistine ist schockiert! Ihr Lieblingslehrer der Magierakademie hat seinen Posten aufgegeben und der neue Lehrer Glenn Radars ist ein absoluter Faulpelz. Als wissbegierige und überaus talentierte Schülerin setzt sie nun alles daran, den Neuen in seine Schranken zu weisen. Doch eine Sache geht ihr dabei nicht aus dem Kopf: Warum wurde ausgerechnet er von der besten Magierin des Landes für diese Stelle ausgewählt?

Quelle: Tokyopop

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: