KAZÉ präsentiert den Sammelschuber von Gabriel DropOut

Bei der Serie Gabriel DropOut handelt es sich ursprünglich um einen Simulcasttitel, welcher ursprünglich auf Crnchyroll veröffentlicht wurde. Der Publisher KAZÉ bringt die Serie nun auch als Retailfassung auf den deutschen Markt. Am 20. Juli durfen dann auch Synchro-Fans den süßen Schmudelengel kennenlernen. Und als kleiner Vorgeschmack wurde das Design des Sammelschubers enthüllt:

Design des Sammelschubers

 

Und darum geht es in der Serie:

Eigentlich war Gabrielle die Jahrgangsbeste auf der Engelsschule und wurde nun auf die Erde geschickt, um den Menschen zu helfen und auf den richtigen Weg zu führen. Stattdessen hockt sie ihrem Zimmer, der Müll stapelt sich und man vernimmt das liebliche Verfluchen beim Zocken, wenn das Game nicht so will, wie man selbst. Ohne die Teufelin Vignette, käme Gabbi gar nicht mehr weg von ihren Games. Doch wie sollen die beiden so ihre Probezeit in der Menschenwelt überstehen?

Quelle: KAZÉ-FB

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: